Naturschutzprojekte

Bunte Blumenwiesen, weite Moorlandschaften, verzauberte (Ur-)Wälder, klare Luft und sauberes Wasser: Wir sorgen dafür, dass die Natur wieder mehr Platz in unserer Heimat Schleswig-Holstein bekommt und für nachfolgende Generationen erhalten bleibt.

Mehr erfahren ...

Artenschutz

Wir holen sie in unsere Heimat zurück: Laubfrösche, Haselmäuse, Kraniche, Schmetterlinge und Wildblumen. In unserem Stiftungsland bauen wir für bedrohte Pflanzen- und Tierarten ein sicheres Zuhause.

Mehr erfahren ...

Klimaschutz

Schleswig-Holstein ist das Land der Moore. Damit sie CO2 speichern können, machen wir die Böden wieder nass. Dann kommen auch Moorfrosch, Sonnentau, Libellen und viele Vogelarten zurück. Das ist „Biologischer Klimaschutz“ – und darin sind wir Pioniere!

Opens internal link in current windowMehr erfahren ...

Ministerpräsident Daniel Günther besucht Schleswig-Holsteins größte Moorbaustelle

Weiterlesen

Ein Bagger verwandelt das acht Hektar große Stiftungsland Hammmoor in der Gemeinde Bevern seit Mitte November Stück für Stück in eine bunte...

Weiterlesen

Die Temperaturen fallen, der Frost greift um sich und die Schneeflocken tanzen mit etwas Glück überall durchs Stiftungsland…

Weiterlesen

Besonderer Besuch auf der Klimafarm in Erfde: Staatsekretärin und Stiftungsratsvorsitzende Katja Günther reist ins moorige Herz Schleswig-Holsteins,...

Weiterlesen

Der Biologischer Klimaschutz ist der Star des Tages beim 26. Naturschutztag Schleswig-Holstein in den Holstenhallen Neumünster

Weiterlesen

Mit schwerem Handgerät - also Spaten und Astschere - rückten gleich mehrere fleißige Helfer*innen in der Vaaler Heide nordöstlich von Itzehoe im Kreis...

Weiterlesen

Von nutzlosen Mahdgut zum Rohstoff: SPD-Politikerinnen informieren sich

Weiterlesen

Der neue Rundwanderweg in der Gemeinde Langwedel und durch das Stiftungsland Olendieksau ist fertig und wurde jetzt eingeweiht…

Weiterlesen

In direkter Nachbarschaft zum Dosenmoor – idyllisch zwischen Neumünster und Bordesholm gelegen – entsteht gerade eine quirlig-bunte...

Weiterlesen

Unser Stiftungsland

Das sind 300 Schutzgebiete zwischen Flensburg und Lauenburg. Die schönsten finden Sie auf unserer interaktiven Karte. Ob Spaziergang, Picknick oder pure Erholung: Die Natur im Stiftungsland bietet unendliche Möglichkeiten! Viel Spaß beim Entdecken und Erleben!

Wildes SH - Trekkingplätze

Rund 30 Trekkingplätze bietet die Stiftung-Naturschutz mit ihren Partner*innen aus dem Netzwerk Wildes Schleswig-Holstein Naturliebhaber*innen auf Tour an.Genießen Sie die Freiheit, für eine Nacht auf den gekennzeichneten Flächen, in der Regel ohne jegliche Ausstattung und nicht mit dem Auto zu erreichen, ihr Zelt aufzuschlagen.

Natürlich helfen.

Sommer ist Blumenzeit! Doch in unserer Landschaft regiert immer mehr Einheitsgrün statt blütenbunt. Wir bringen die schönen wilden Farbtupfer zurück. Helfen Sie mit und schaffen Sie mit uns ein Blütenbuntes Schleswig-Holstein  für Insekten, Vögel & Co.!

Unsere Veranstaltungen.

Wir laden Sie ein, mit unseren Vielfaltschützer*innen auf Tour zu gehen. Es sind die kleinen Dinge, die Details, die Besonderheiten, die Raritäten, die wir Ihnen gern auf unseren Wanderungen oder Vorträgen zeigen. Es steckt so viel Faszinierendes in der Natur! Gemeinsam wollen wie es uns in Ruhe ansehen und auf uns wirken lassen.

Natur braucht Platz, wenn sie sich selbst erhalten und entwickeln will. Der Freundeskreis unterstützt die Stiftung Naturschutz darin, diese Flächen behutsam zu mehr Naturnähe zu entwickeln oder sie der Natur zur selbst bestimmten Entwicklung zu überlassen – je nach Schutzzweck. 

Klima-optimiert.

Sie möchten das Klima schützen und Ihren CO-Fußabdruck minimieren? Das können Sie bei uns im Stiftungsland. Mit unserer hundertprozentigen Tochter, der Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein, bieten wir Ihnen Klimaschutz-Zertifikate an.